Home Events Mit dem Raclette-Schiff in Solothurn unterwegs
Mit dem Raclette-Schiff in Solothurn unterwegs

Mit dem Raclette-Schiff in Solothurn unterwegs

0

Vor kurzem habe ich, drüben auf Instagram schon einmal eine Werbung zum Raclette-Schiff in Solothurn gesehen. Wenige Tage später dann einen Wettbewerb dazu. Da musste ich doch gleich teilnehmen und mein Glück versuchen. Wie ihr anhand von diesem Beitrag sicherlich erahnen könnt, ich habe schlussendlich gewonnen und mich sehr darüber gefreut.

Mehr Events in und rund um Solothurn. Berichte über Events ausserhalb von Solothurn findet ihr im TravelStyle-Blog.

Ein Angebot von Bielersee Schifffahrtsgesellschaft

Mit meinen Mädels bin ich schon mehrfach, mit dem Schiff von Solothurn nach Biel gefahren. Das ist aber schon ein Weilchen her. Damals als meine Frau noch in Biel gearbeitet hatte, war das ein toller Ausflug um sie zu überraschen.

Das war aber jeweils im Sommer und immer nur bei wirklich sommerlichen Temperaturen. Nachdem ich im letzten Februar aber ein Abendessen, entlang der Saine in Paris, habe zu mir nehmen dürfen, war ich mir sicher, dass das sicherlich ein toller Abend wird. Und sind wir ehrlich, ein Raclette geht immer. Sogar für mich, als 97 Prozent Veganer.

Wie ich auf der Webseite gesehen habe, gibt es die Fahrt mit einem Start von Solothurn, aber auch von Biel aus.

Mit der MS Siesta die Aare hoch

Die MS Siesta hat für uns um 18:45 Uhr die Türen geöffnet und wir konnten, mit gültigem Zertifikat, dann auch gleich einen Platz auf dem Schiff suchen.
Die MS Siesta ist ein 48 m Meter langes und 10 Meter breites Schiff, das bis zu 500 Personen aufnehmen kann. Innenplätze sind es deren 208 und wer es mieten möchte, kann bis zu 160 Personen im Innenbereichen platzieren inkl. dem Buffet.

Der Blick hinten aus dem Schiff
Der Blick hinten aus dem Schiff

Als Raclette-Schiff eignet sich die MS Siesta, mit seinem überdeckten Bereich natürlich besonders gut. Auch wenn es doch recht frisch war und wir froh über den zusätzlichen Pullover und den Schal meiner Frau waren. Hätte es mehr besetzte Tische gehabt, wäre es sicherlich etwas wärmer gewesen.
Für das nächste Mal gilt es, deutlich mehr Wein zu trinken (der war nämlich sehr lecker) oder lange Unterhosen anzuziehen 🙂

Raclette-Schiff – Das Menü

Das Raclette-Menü, welches euch die Bielersee Gastro AG anbietet, beinhaltet:

Einen gemischten Salat zum Start, mit anschliessendem Raclette, direkt auf dem Tisch.

Der Starter - ein Salat-Teller
Der Starter – ein Salat-Teller

Zum Käse gibt es zusätzlich Kartoffeln, Silberzwiebel, Essiggurken, Ananas, Birnen und Kiwi.

Im Menü inbegriffen war auch noch 1 dl Wein und ein Kaffee im Anschluss an das Essen.

Zusätzlich kann man sich auch noch einen Fleischteller (mit Trockenfleisch, Rohschinken, Hobelspeck und Rauchwurst) dazu bestellen um das Ganze etwas abzurunden.

Kartoffeln und Raclette
Kartoffeln und Raclette

Fazit zum Raclette-Schiff

Nach dem sich das Schiff in Bewegung gesetzt hatte, meldete sich auch noch kurz der Kapitän über die Lautsprecher.
Nach einer freundlichen Begrüssung teilte er uns auch gleich mit, dass wir, bis auf die anfänglichen Lichter bei der Abfahrt nichts wirklich etwas zu sehen bekommen, ausserhalb unserer Raclette-Teller.
Denn das Ufer der Aare ist ind er Nacht angenehm dunkel und das ist für die Tierwelt sicherlich nicht verkehrt.

Die MS Siesta
Die MS Siesta

Hier wäre die eine oder andere Durchsage, mit dem aktuellen Aufenthaltsort interessant gewesen, genauso wie die Information, wo und wann das Schiff sich wendet.
Das Team der MS Siesta war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Beilagen und Kartoffeln wurden fleissig nachgefüllt. Einzig beim Käse wars dann doch etwas weniger. Jeweils vier Scheiben gab es pro Person.

Einem Geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, sagt man doch so schön. Da aber auch von unseren beiden Nachbarntischen die gleiche Meldung an das Servierpersonal kam, wollte ich das dennoch kurz erwähnt haben.

Unser Tisch auf dem Schiff
Unser Tisch auf dem Schiff

Alles in allem können wir euch das Raclette-Schiff dennoch empfehlen. Es ist einmal etwas anderes. Egal ob zu zweit, wie wir es an einem Tisch geniessen konnten oder in einer grösseren Gruppe (neben uns feierte eine jüngere Gruppe einen Geburtstag und hatte einen gemütlichen Abend zusammen.

Nochmals herzlichen Dank an die Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft AG für den Gewinn.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.