Home Events Stadt Gusto Festival Gustofestival 2016 – Auftakt im Restaurant Zum Alten Stephan
Gustofestival 2016 – Auftakt im Restaurant Zum Alten Stephan

Gustofestival 2016 – Auftakt im Restaurant Zum Alten Stephan

0

Zur Eröffnung des zweiten Gustofestivals im Palais Besenval haben sich am Donnerstagabend rund 80 Aficionados versammelt. Andy Zaugg begrüsste die Gäste mit viel Witz und der heimliche Star des Abends war der berühmte Silberschmied Juan Carlos Pallarols aus Buenos Aires.

Gustofestival 2016

Zahlreiche Gäste des letztjährigen Gustofestival, Jürgen Hofer, Direktor Region Solothurn Tourismus, Sponsoren und Partner kamen zur Eröffnung.

In seiner Begrüssung wies Andy Zaugg, kulinarischer Leiter des Festivals, darauf hin, dass das Gustofestival nicht nur gastronomische Highlights bieten wolle, sondern dass auch die Side-Events wie Filmvorführungen, Lesungen, Tangoshows oder die Ausstellung im Palais Besenval ein bedeutender Teil des Festivals seien.

Jürgen Hofer, Direktor der Region Solothurn Tourismus, zeigte sich erfreut, dass – nicht zuletzt mit Hilfe des Gustofestivals – Solothurn nicht nur als Barock- und Kulturstadt, sondern auch als gastronomische Destination wahrgenommen werde.

Auftakt im Restaurant zum Alten Stephan

Heimlicher Star des Abends war jedoch der argentinische Silberschmied Juan-Carlos Pallarols, der in seiner Pop-up-Werkstadt im Palais Besenval in aller Ruhe an seinem Friedensprojekt arbeitete. Später dann feierte die Gästeschar im Restaurant Zum Alten Stephan weiter, wo Küchenchef Stefan Bader und Gastkoch Diego Gera einen fulminanten kulinarischen Start hinlegten.
Bildquellen: Miriam Ritler, Marie-Sophie Pascher

 

Martin @pokipsie Rechsteiner

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber und Social Media Fan.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X