Hotel

Nachdem wir sechs Jahre in Gerlafingen und jetzt auch schon wieder vier Jahre in Etziken wohnen war es endlich einmal an der Zeit. Erst zwei mal haben wir es auf unseren Haus-Berg-Hügel geschafft. Und ja, liebe Solothurner, ich weigere mich, den Weissenstein als Berg zu bezeichnen. Nun war es endlich auch einmal an der Zeit, dass wir da oben auch mal übernachteten. Da aktuell meine Mädels und meine Frau Ferien haben, haben wir die Chance gleich genutzt.
X